Gelungener jagdlicher Ausritt in Gittelde

Gittelde. Für den jagdlichen Ausritt des Reit- und Fahrvereins
Teichhütte und Umgebung hatten neben erfahrenen Jagdreitern auch
einige Einsteiger des Jagdreitens bei herrlichem Herbstwetter ihre
Pferde gesattelt.
Von der Reithalle Gittelde ging es für Pferd und Reiter auf die rund 15
Kilometer lange Strecke durch Feld und Flur und unter der Leitung
von Zoe Kroker und Henning Ernst galt es, die errichteten
Geländehindernisse sicher und kontrolliert zu überwinden. Auch
hatten einzelne Teilnehmer erstmals die Gelegenheit, ein größeres
Feld im Gelände anzuführen.
Viele interessierte Zuschauer von Nah und Fern und aller
Generationen verfolgten das Geschehen auf den Treckeranhängern.
Nachdem die Teilnehmer wieder wohlbehalten zur Reithalle
zurückgekehrt waren, saßen alle noch eine ganze Weile in gemütlicher
Runde zusammen. pb

BILDTEXTE
Fotos: Petra Bordfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.