Übernachtung in der Reithalle – über dreißig Kinder nahmen teil

Gittelde. Auch wenn die Ferien schon längst vorbei waren, hatte der Reit- und Fahrverein Teichhütte zu einem von Spiel und Spaß geprägten Aktionstag geladen, dessen Höhepunkt die Übernachtung in der Reithalle Gittelde war. Die große Mädchenschar von über dreißig Kindern, von der sich auch der einzige männliche Teilnehmer nicht abschrecken ließ, packten Luft- oder Faltmatratzen, Decken, Kopfkissen und Schmusetier zusammen und machten sich am Nachmittag mit Sack und Pack auf den Weg zur Reitanlage.

Zuerst einmal legten sie in der Reithalle all die Utensilien ab, die für eine Nacht gebraucht wurden, denn zum Schlafen war es letztendlich noch viel zu früh. Schließlich warteten Spiele darauf, zu Pferd oder auf den eigenen Beinen, bewältigt zu werden. Bei der vorbereiteten Schnitzeljagd wurden in einzelnen Gruppen verschiedene Aufgaben an Stationen rund ums Pferd gelöst. Und alle hatten dabei einen Riesenspaß, sowohl die Kinder als auch die Betreuer.

Nachdem alle wieder auf dem Vereinsgelände angekommen waren, erfolgte die Auswertung und anschließende Siegerehrung. Auch wurden die drei Erstplatzierten des ausgerufenen Fotowettbewerbs des Vereins belohnt. Geplant ist ein Kalender der sechs vereinseigenen Schulpferde, der noch vor Weihnachten käuflich zu erwerben sein wird. Die drei Erstplatzierten des Wettbewerbs konnten sich so einen Platz im Kalender sichern.

Gegen Abend ließ der Reit- und Fahrverein dann Pizza anliefern, die keine Chance hatte, kalt zu werden. Frisch gestärkt wurden dann die Schlaflager und die große Kinoleinwand aufgebaut. Und wie sollte es unter den pferdebegeisterten Teilnehmern auch anders sein, erhielt der Film „Ostwind“ nach Abstimmung den Zuschlag.

Zu vorgerückter Stunde rollten sich dann alle in die Decken. Am nächsten Morgen frühstückten sie noch gemeinsam und räumten ihre Sachen zusammen, bevor sie von ihren Eltern abgeholt wurden. Alle waren sich einig, dass so eine Aktion durchaus wiederholt werden sollte. Das Betreuer-Team des Vereins freute sich über den großen Zulauf und die rundum gelungene Veranstaltung! pb

Sie alle freuten sich riesig, der Einladung des Reit- und Fahrvereins Teichhütte gefolgt zu sein. Foto: Petra Bordfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.